Lernen mit einem Lernplan

Fast jeder nimmt sich vor, früher mit der Vorbereitung zu beginnen. Mit unserem Lernplan kann dieser Wunsch endlich Realität werden!

Setze dir wöchentliche Lernziele und erhalte regelmäßige Erinnerungen, um schon währenddessen strukturiert mitzulernen und den Stress kurz vor der Prüfung zu verringern. 

 

Wie erstelle ich einen Lernplan? (Web App) 

  1. Wähle dafür in der linken Navigationsleiste den Punkt “Ziele” aus.
  2. Auf der linken Seite hast du nun die Auswahl aus 6 verschiedenen Zielen. Klicke auf “aktivieren”, um ein Ziel in deinen Lernplan aufzunehmen.
  3. Nach der Aktivierung deiner Ziele, kannst du über den Schalter oder die Eingabe einer Zahl dein Ziel festlegen, z.B. wie viele Tage du pro Woche lernen möchtest. 
  4. Fortschritt deiner Ziele:
    • Unter "Letzte Woche" kannst du erkennen, ob du deine Ziele letzte Woche erfolgreich absolviert hast.
    • Unter "Wöchentlicher Fortschritt" kannst du erkennen, wie weit du deine Ziele in der jetzigen Woche abgeschlossen hast.
    • "Aktive Ziele" zeigt dir in der Darstellung eines Säulendiagramms an, wie viel % deiner wöchentlichen Ziele du bereits erreicht hast.
  5. Du möchtest ein Ziel entfernen? Dann klicke auf “pausieren”.

web-learn-plan-de.gif

 

Häufige Fragen:

Kann ich meine Lernziele anpassen? 

Ja, du kannst deine Lernziele jederzeit anpassen. Du kannst sowohl Ziele aktivieren oder deaktivieren als auch die Einheiten des jeweiligen Zieles flexibel anpassen. Allerdings kannst du keine individuellen Zielen anlegen, hierbei bist du vorerst an unseren vorgegeben Zielen limitiert.

 

Erhalte ich eine Übersicht wie viele meiner Lernziele ich erreicht habe? 

Ja, du erhältst jede Woche eine Übersicht über deine aktiven Lernziele und wie viel deiner Lernziele du erreicht hast. 

 

Können andere sehen welche Lernziele ich mir gesetzt habe? 

Nein, nur du kannst deine Lernziele und deinen Erfolg einsehen. 

War dieser Beitrag hilfreich?
105 von 132 fanden dies hilfreich